Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


https://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 619 (74) – U # 108 – Hamburg (Teichwiesen) – Edgar Bessen Ultra-/Marathon am 11.11.2015

50 KM: 6:33:07 h - 2. Ges. - 1. Frau - 1. W55

Marathon: 5:22:37 h - 4. Ges. - 2. Frau - 1. W55 – ca. 14 °C, gleichbleibend  warm vom Nachmittag bis in die Nacht, permanenter Nieselregen – 1. - 4. Runde mit Cornelia Feurich, die heute ihren 500. Marathon lief, 14. + 15. Runde mit Tammo Seemann, der mich in der 14. Runde überrundete und bis zu seinem Schluss bei mir blieb, und 5., 11. und 17. - 19. Runde mit Christian. Im Gegensatz zu Sonntag lief heute alles supergut, ich konnte mein Anfangstempo, welches ich in Begleitung von Cornelia angeschlagen hatte, ziemlich lange durchhalten ohne Erschöpfungsanzeichen zu merken. Dadurch überrundete ich Peter und Christian dreimal. Nach der dritten Überrundung blieb ich bei Christian und wir liefen die letzten drei Runden gemeinsam und beendeten dadurch zeitgleich den Lauf, er seinen Marathon und ich den Ultra mit 50km.  – Jeder Lauf ist einfach anders und nicht planbar. Herrlich!!

Edgar Bessen, eigentlich Edgar Beßen, deutscher Tischler und Schauspieler, * 11. 11. 1933 Hamburg; † 2. 2. 2012 ebenda; erhielt er 1960 ein Engagement am Hamburger Ohnsorg-Theater, wo auch seine Onkel Henry Vahl und Bruno Vahl-Berg wirkten und das bis 1979 seine künstlerische Heimat war. Durch seine zahlreichen Rollen, insbesondere auch als Partner von Heidi Mahler, sowie viele Gastspiele und Fernsehübertragungen des Theaters im NDR wurde er bundesweit einem großen Publikum bekannt. Hier gehörte er zu den Publikumslieblingen und zeigte in vielen Stücken sein komödiantisches Talent. Ab 1979 arbeitete Edgar Bessen vier Jahre lang als freier Schauspieler., u. a. am Ernst Deutsch Theater, an den Hamburger Kammerspielen und der Landesbühne Schleswig. 1984 und 1985 gehörte er zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses. Danach spielte er am Hamburger Theater im Zimmer, am Frankfurter Theater am Turm und am Berliner Theater am Kurfürstendamm. 1990 wurde er Ensemblemitglied des Hamburger Thalia-Theaters. Es folgten Verpflichtungen bei der Komödie Winterhuder Fährhaus, dem Ernst Deutsch Theater und dem Altonaer Theater. Seit den 1970er Jahren übernahm er Gastrollen in zahlreichen Fernsehserien und Fernsehspielen, in denen er seine schauspielerische Bandbreite auch jenseits der plattdeutschen Bühne unter Beweis stellte, so in dem Sozialdrama Wilhelmsburger Freitag von 1964 (ARD/NDR, Regie: Egon Monk), Dem Täter auf der Spur, Tatort, St. Pauli Landungsbrücken und Achtung Zoll. Von Anfang der 1980er Jahre bis 1996 übernahm er in 18 Folgen der NDR-Krimi-Reihe Schwarz Rot Gold neben Uwe Friedrichsen die Rolle des Zollfahnders Globig. 1985 und 1987 spielte er in zwölf Folgen der Fernsehserie Ein Fall für TKKG den Kommissar Glockner. – Anlässlich seines 70. Geburtstages erhielt Bessen 2003 die Biermann-Ratjen-Medaille der Freien und Hansestadt Hamburg

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

http://my3.raceresult.com/18819/results?lang=de#1_DA643B

13.11.15 05:37
 
Letzte Einträge: M/U # 985 (55) – M # 791 – Hamburg-Volksdorf – Mikis Theodorakis Marathon am 29.07.2020, M/U # 986 (56) – M # 792 – Hamburg-Volksdorf – Bastian Schweinsteiger Marathon am 01.08.2020, M/U # 987 (57) – M # 793 – Hamburg – 17. Leuchtturm Bunthausspitze Marathon am 02.08.2020, M/U # 988 (58) – U # 195 – Hamburg-Volksdorf – John Huston Marathon am 05.08.2020, M/U # 989 (59) – M # 794 – Leipzig – Die glorreichen Sieben Etappe 1 am 09.08.2020



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung