Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


https://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 472 (5) – M # 406 – Hamburg (Teichwiesen) – Gustav Falke Marathon am 11.01.2014

5:41:37h – 6. Ges. – 2. Frau 2. W55 ca. 7 °C, bewölkt und ab und zu Nieselregen, ab 11. Runde Dauerregen – 1. - 3. Runde mit Klaus-Dieter Schulze, der dann abreißen ließ. Schöne gleichmäßige Runden ohne Anstrengung gelaufen, konnte Christian und Peter in der 8. und 15. Runde überholen. Spontan beschlossen die letzte Runde mit ihnen zu Ende zu laufen und da der Regen aufgehört hatte noch eine "Soli-Runde" angehängt und dabei Klaus eingeholt.– sehr entspannter Lauf, trotz bescheidener Wetterbedingungen.

Gustav Falke, deutscher Schriftsteller, * 11. 1. 1853 Lübeck, † 8. 2. 1916 Großborstel bei Hamburg; stand D. von Liliencron nahe („Hohe Sommertage“ 1902); schrieb neben Lyrik auch Kinderbücher und Romane.

Link zur Ergebnisliste:

http://my3.raceresult.com/details/results.php?lang=de&page=6&eventid=13412&contest=1&name=Ergebnislisten|Ergebnisliste%20MW%2BAK&format=view

Link zum Bericht von Christian Hottas:

http://teichwiesen.myblog.de/teichwiesen/art/8446351/FEM-833-Teichwiesen-1076-Gustav-Falke-Marathon-am-11-01-2014-Ergebnisbericht 


16.1.14 06:27
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung