Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


https://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 118 – M # 102 – Hamburg (Teichwiesen) – Ewald Lienen Marathon am 28.11.2009

5:23:41 h - 6. Ges. - 2. Frau - 1. W50 - 7 °C - 4,3 Runden zusammen mit Sina & Rosemarie von Kocemba sowie Christian Hottas, dann solo

Ewald Lienen, deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußball-Profi, * 28. 11. 1953 Liemke; Spielerstationen: bis 1974 VfB Schloß Holte, 1974-1977 und 1981-1983 DSC Arminia Bielefeld, 1977-1981 und 1983-1987 Borussia Mönchengladbach (1978 Deutscher Vizemeister, 1979 UEFA-Cup-Sieger), 1989-1992 MSV Duisburg, bestritt insgesamt 333 Spiele in der 1. Bundesliga (49 Tore) und 171 Spiele in der 2. Bundesliga (27 Tore).

Erlitt am 14. 8. 1981 im Spiel gegen Werder Bremen eine spektakuläre Verletzung, als ihm sein Gegenspieler Norbert Siegmann den Oberschenkel aufschlitzte und eine 25 cm lange, tiefe Risswunde zufügte.

1989 Erwerb der Fußballlehrerlizenz mit Note Eins, danach 1989-1994 Trainer beim MSV Duisburg (bis 3/1993 bei den Amateuren), 1997-1999 bei Hansa Rostock, 1999-2002 1. FC Köln, 2002-2003 CD Teneriffa, März – September 2003 Borussia Mönchengladbach, 2004-2005 Hannvoer 96, 2006-2008 Panionios Athen und seit Mai 2009 TSV 1860 München.

"Ist zufällig eine Krankenschwester anwesend...?"

Eigener Bericht:

Endlich  mal wieder ein Teichwiesen-Marathon am Tage! Ganz ungewohntes Gefühl…

Am Start dann noch eine Überraschung. Sina, Rosi von Kocembas Hund, war da und wollte mal wieder mitlaufen. Sinas Frauchen war natürlich mit von der Partie.

Und da auch Ole Sporleder spontan erschien, boten wir mit Peter Wienecke und Johannes Haßlinger ein „größeres“ Startfeld.

Ich lief anfangs mit Sina, Rosi und Christian im Rudel, und die Stimmung war bei wunderschön blauem Himmel gelöst und heiter.

Dies animierte Rosi, Sina und Christian dazu, das Tempo ganz dezent anzuziehen, so dass ich mich nach einer Buschpause in der 5. Runde diskret zurück fallen ließ und in den letzten elf Runden genießerisch mit Musik in den Ohren meinen Gedanken nachhängen konnte.

Fazit: Ein wunderbarer, heller, gute Laune machender, entspannender Lauf!

Link zur Ergebnisliste:

http://teichwiesen.myblog.de/teichwiesen/art/6716059/Teichwiesen-651-Ewald-Lienen-Marathon-am-28-11-2009-Ergebnisse

Link zum Veranstalterbericht:

http://teichwiesen.myblog.de/teichwiesen/art/6716515/FEM-363-Teichwiesen-651-Ewald-Lienen-Marathon-am-28-11-2009-Ergebnisbericht

28.11.09 22:03
 
Letzte Einträge: M/U # 985 (55) – M # 791 – Hamburg-Volksdorf – Mikis Theodorakis Marathon am 29.07.2020, M/U # 986 (56) – M # 792 – Hamburg-Volksdorf – Bastian Schweinsteiger Marathon am 01.08.2020, M/U # 987 (57) – M # 793 – Hamburg – 17. Leuchtturm Bunthausspitze Marathon am 02.08.2020, M/U # 988 (58) – U # 195 – Hamburg-Volksdorf – John Huston Marathon am 05.08.2020, M/U # 989 (59) – M # 794 – Leipzig – Die glorreichen Sieben Etappe 1 am 09.08.2020



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung