Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


https://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 116 – U # 16 – Ellerdorf – 8. Ellerdorfer Ultramarathon (6 h plus) am 22.11.2009

6:00:00 h für 46,422 km (Auftaktstück + 12 Runden) - 32. Ges. - 5. Frau - 1. W50 - bedeckt, um 10 °C - teilweise zusammen mit Christian Hottas und mit Martina Hausmann, Finish mit beiden zusammen

Eigener Kurzbericht:

Nach einer kurzen Nacht (2 ½ Stunden Schlaf) klingelte der Wecker um 4.30 Uhr, und ich war erstaunlich fit. Ich fuhr diesmal zu Christians Wohnung, um ihn abzuholen, und nach einer ruhigen Fahrt kamen wir kurz nach 7 Uhr in Ellerdorf an, wo wieder das schöne Frühstücksbuffet auf uns wartete.

Nach dem Frühstück fuhr ich mit René Wallesch, Martina Hausmann und Christian im Auto zum Startplatz und schaute mit weinendem Auge zum tropfnassen Himmel. Trotzdem entschied ich mich diesmal gegen meine neue Regenjacke und zog eine winddurchlässige Jacke an, mit der ich den ganzen Lauf über sehr gut bedient war, besonders als in der vorletzten Runde noch die Sonne herauskam und die Klamotten dann ganz schnell trockneten.

Der Start war wieder um 8 Uhr, und wir liefen diesmal auf einer kleineren Runde von 3,6717 km. Nach 11 Runden und dem Auftaktstück hätte man einen Marathon auf dem Tacho gehabt, aber ich wollte wie im letzten Jahr wieder 12 Runden laufen.

Nach dem Start lief Thorsten vor, stellte sich nach ca. 1,1 km als Wendepunkt mitten auf die Strecke, und wir mussten alle um ihn herum laufen. Danach musste man nur die gut ausgeschilderten Runden immer wieder durchlaufen.

In den ersten Runden lief ich mit Christian, später allein, wobei ich zur Orientierung immer Christian und Martina erst vor und später leicht hinter mir hatte. Die letzte Viertelrunde liefen wir dann zusammen und waren nach 12 Runden in 6 Std. gemeinsam im Ziel.

Link zur Ergebnisliste:

http://www.ultraellerdorf.de/Ergebnisse/ergebnisse09_6h.htm

Link zum Veranstalterbericht:

http://www.ultraellerdorf.de/

Link zum Fotobericht von „Old Man“ Peter Genz:

http://www.100mc.de/bericht.html?&tx_ttnews[tt_news]=943&cHash=018bb7b827

(Foto: Peter Genz)

23.11.09 23:43
 
Letzte Einträge: M/U # 985 (55) – M # 791 – Hamburg-Volksdorf – Mikis Theodorakis Marathon am 29.07.2020, M/U # 986 (56) – M # 792 – Hamburg-Volksdorf – Bastian Schweinsteiger Marathon am 01.08.2020, M/U # 987 (57) – M # 793 – Hamburg – 17. Leuchtturm Bunthausspitze Marathon am 02.08.2020, M/U # 988 (58) – U # 195 – Hamburg-Volksdorf – John Huston Marathon am 05.08.2020, M/U # 989 (59) – M # 794 – Leipzig – Die glorreichen Sieben Etappe 1 am 09.08.2020



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung