Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


https://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 113 – M # 100 – Hamburg (Teichwiesen) – 2. Christine Schroeder/Marco Otte Marathon am 07.11.09

5:21:08 h - 13. Ges. - 2. Frau - 1. W50 - anfangs blauer Himmel, ab der 8. Runde hin und wieder Nieselregen, 9°C - zusammen mit Christian Hottas

Christine Schroeder, Hamburger Krankenschwester, Arbeitsvermittlerin, Laienschauspielerin und Marathon-/Ultramarathonläuferin, Teichwiesen Friend, * 7. 11. 1958; lief am 23. 4. 2007 in Hamburg ihren ersten Marathon und am 12. 9. 2009 in Gardelegen ihren 100. Marathon/Ultra. War im August 2009 (zusammen mit Christian Hottas) erster deutscher Finisher beim „Gax 100“, einem 100-Meilen-Traillauf rund um Ystad/SWE. Finishte zuvor Ende Mai 2009 als erst dritte deutsche Frau (und 25. Frau überhaupt seit 1993) das „Grand Union Canal Race 145 M“ von Birmingham nach London über rund 240 km.

Marco Otte, deutscher Augenoptiker und Marathon-/Ultramarathonläufer, Teichwiesen Friend, * 7. 11. 1975 Röbel / Müritz, aufgewachsen in Rechlin im Südosten der Müritz [daher auch sein Nickname „Rechlinrunner“], lebt seit 1998 in Hamburg, sammelt u. a. Teichwiesen-Marathons.

Eigener Kurzbericht:

Ein wunderschöner Tag. Ich wachte auf, und die Sonne schien bei herrlich blauem Himmel. Kaum an den Teichwiesen angekommen, traf ich dann auf Marco Otte, und wir konnten unseren gemeinsamen Geburtstag beginnen. Am Start standen schon ganz viele Teilnehmer, ich habe mich riesig gefreut. Es war schon toll.

Christian kam zur Ehre des Tages fast pünktlich, musste dann aber wieder lossprinten, um noch Becher zu besorgen, da er leider zu wenig eingepackt hatte. So sind wir im Prinzip wie immer, mit einer halben Stunde Verspätung, um 9.36 Uhr gestartet. Davor gab es aber noch zwei Geburtstagsständchen und ein Gruppenfoto.

Es war klar, dass ich diesen Marathon mit Christian laufen würde, so hatte ich meinen Ipod gleich im Rucksack gelassen. Mit uns liefen noch Peter Kummer mit Chico bis zur 3. Runde und Hartmut Feldmann bis zur 10. Runde mit.

In dieser Zeit überholten uns alle mindestens ein Mal, und es gab jedes Mal ein fröhliches Hallo. Marco lief sogar eine Viertelrunde mit uns mit, bevor er sich wieder davon machte.

Mir fiel allerdings auf, dass Claudia Erdmann beim 3. Überholen seltsam wortkarg war und nicht nach links oder rechts schaute. Hinterher war mir klar, warum! Sie war voll konzentriert und lief ihre neue persönliche Bestzeit von 4:00:38 Std. Wow, herzlichen Glückwunsch!!

Hartmut machte sich in der 10. Runde selbstständig und lief davon, so dass Christian und ich nun zu zweit alleine das Schlusslicht bildeten.

Zu meiner Überraschung kam in der 13. Runde meine Freundin Cornelia angetrabt und hat uns die letzten 4,5 Runden begleitet. Das war ein extra schönes Geburtstagsgeschenk.

In der 14. Runde hatte uns Peter Kummer zum 3. Mal eingeholt und lief seine letzte Runde mit uns zusammen. In dieser Runde haben wir dann Hartmut überholt, der auf einer Bank sitzend seinen lahmen Fuß massierte. Im Ziel haben wir einige Zeit auf ihn gewartet und schon gar nicht mehr mit ihm gerechnet, als er dann doch noch ins Ziel kam und diesen Lauf finishen konnte. Super!

Das Wetter hielt sich bombig bis zur 8. Runde, dann fing es an ein wenig an zu nieseln, aber es war alles noch im grünen und damit Wohlfühlbereich.

Es war ein wunderschöner Lauf und ich bedanke mich bei allen, die daran teilgenommen haben und diesen Marathon so einzigartig für mich gemacht haben.

Link zur Ergebnisliste:

http://teichwiesen.myblog.de/teichwiesen/art/6695995/Teichwiesen-646-2-Christine-Schroeder-Marco-Otte-Marathon-am-07-11-2009-Ergebnisse

Link zum Veranstalterbericht:

http://teichwiesen.myblog.de/teichwiesen/art/6696223/FEM-358-Teichwiesen-646-2-Christine-Schroeder-Marco-Otte-Marathon-am-07-11-2009-Ergeb

Link zum Laufbericht von Claudia Erdmann:

http://www.100mc.de/bericht.html?&tx_ttnews[tt_news]=925&cHash=d342a92870

9.11.09 18:10
 
Letzte Einträge: M/U # 985 (55) – M # 791 – Hamburg-Volksdorf – Mikis Theodorakis Marathon am 29.07.2020, M/U # 986 (56) – M # 792 – Hamburg-Volksdorf – Bastian Schweinsteiger Marathon am 01.08.2020, M/U # 987 (57) – M # 793 – Hamburg – 17. Leuchtturm Bunthausspitze Marathon am 02.08.2020, M/U # 988 (58) – U # 195 – Hamburg-Volksdorf – John Huston Marathon am 05.08.2020, M/U # 989 (59) – M # 794 – Leipzig – Die glorreichen Sieben Etappe 1 am 09.08.2020



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung