Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


https://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 988 (58) – U # 195 – Hamburg-Volksdorf – John Huston Marathon am 05.08.2020

Marathon: 06:10:58 – 14. Ges. - 2. Frau - 1. W60

50 Km: 07:35:05 – 1. Ges. - 1. Frau - 1. W60 –  27 °C, sonnig, aber nicht zu warm –

Da ich Urlaub habe und ziemlich ausgeruht an den Teichwiesen ankam, konnte ich gleich recht zügig starten und hielt mich beim Überrunden auch nicht lange auf. Einzige Ausnahme waren die Runden 9 + 10, in der ich mit Cornelia klönenderweise die Erfahrungen der letzten Monate austauschte. Nach der 16. Runde ging es mir so gut und der Gedanke am nächsten Tag ausschlafen zu können machte es fast unmöglich nicht das Angebot der 50 Km in Angriff zu nehmen. In der 18. Runde traf ich dann auch auf das restliche Feld, bestehend aus Werner B. Helmut B. Cornelia F. und Christian und blieb dann entspannt gehend und lustig klönend bei ihnen, bis Werner B. seinen Marathon und ich meinen Ultra fertig hatten.

 

John Marcellus Huston, US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler, * 5. 8. 1906 Nevada, Vernon County, Missouri, † 28. 8. 1987 Middletown, Rhode Island; arbeitete in seiner fast sechzigjährigen Laufbahn an einigen der größten amerikanischen Filmklassiker mit und war einer der stilbildenden Filmemacher des amerikanischen Kinos. Zu seinen bekanntesten Regiearbeiten gehören die Humphrey-Bogart-Filme „Die Spur des Falken“, „Der Schatz der Sierra Madre“ und „African Queen“. Er gilt vielen als exemplarischer Regisseur des „Film noir“. Oscar 1948 (Regie & Drehbuch)Laurel Award 1963 & 1964 (Regie) sowie 1963 (für einen anderen Film) als Darsteller.

 

Link zum Veranstalterbericht und zur Zieleinlaufliste:

https://my.raceresult.com/155022/results?lang=de
16.9.20 06:55
 
Letzte Einträge: M/U # 985 (55) – M # 791 – Hamburg-Volksdorf – Mikis Theodorakis Marathon am 29.07.2020, M/U # 986 (56) – M # 792 – Hamburg-Volksdorf – Bastian Schweinsteiger Marathon am 01.08.2020, M/U # 987 (57) – M # 793 – Hamburg – 17. Leuchtturm Bunthausspitze Marathon am 02.08.2020, M/U # 989 (59) – M # 794 – Leipzig – Die glorreichen Sieben Etappe 1 am 09.08.2020



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung