Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


https://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 935 (5) – U # 188 – Berlin – Berliner Polarnacht 2020 vom 10. - 11.01.2020

100 Km: 21:52:02 h – keine Ergebnisliste, Urkunde liegt vor –  6 - 10 °C, anfangs bewölkt, Nieselregen, ab 0 Uhr trocken, tagsüber dann sehr schön und sonnig – Freitags mit einem Supertiming nach Berlin zur S-Bahn Gesundbrunnen gefahren und fast sofort einen nahe beiliegenden Parkplatz ergattert. Kurz darauf begann die 100 Km Wanderung. Ich hielt mich, wie schon bei der Borgsdorfer Nelke an Andreas, der ein gutes Tempo vorgab. Nach 70 Km entschied ich mich dann mit Christian etwas entspannter weiter zu gehen. Er traf immer ein, wenn Andreas seine ausgiebige Pause am Verpflegungsstand beendete, so dass wir immer wieder Kontakt hatten. Die letzten 30 Km in Berlin waren dann sehr entspannt und wir kamen ohne großes Verlaufen gut im Zeitlimit im Ziel an. Im Anschluss fuhren wir dann in unser Hotel Solitaire Hotel in Pankow, welches mit einem Palmengarten im Innenhof beeindruckte und auch sonst keine Wünsche offen ließ. – eine gut durchstrukturierte und liebevoll organisierte Veranstaltung von Wolfgang Pagel

Veranstalterbericht:

Insgesamt 127 Wanderer bewegten sich auf den Strecken der 27. Berliner Polarnacht; 32 schafften die 100 km, 69 Wanderer legten eine der 50-km-Distanzen zurück (die meisten am Polartag) und 26 Wanderer suchten sich andere Teilstrecken, weniger als 50 km oder zwischen 50 und 100 km. Im Durchschnitt wurden 59 km je Teilnehmer|in absolviert.
Richtiger Winter war nicht; in der Nacht begleitete leichter Sprühregen immer wieder die Wanderer, +3,7°C ergab die feierliche Temperaturmessung im Eiskeller gegen 5 Uhr morgens; am Tage zeigte sich hin und wieder auch die Sonne.

Link zur Homepage:

http://www.berliner-polarnacht.de/

17.2.20 05:43
 
Letzte Einträge: M/U # 970 (40) – M # 777 – Grube (Kreis Ostholstein) – Adliges Gut Rosenhof Marathon am 28.06.2020, M/U # 971 (41) – M # 778 – Hamburg-Volksdorf – Adam Duncan Ultra-/Marathon am 01.07.2020, M/U # 972 (42) – M # 779 – Hamburg-Volksdorf – Bill Withers Marathon am 04.07.2020, M/U # 976 (46) – M # 783 – Ahrensburg – Ewald-Heinrich von Kleist Marathon am 10.07.2020, M/U # 977 (47) – M # 784 – Hamburg-Volksdorf – Sergiu Celibidache Marathon am 11.07.2020, M/U # 978 (48) – M # 785 – Hamburg – 39. Billerhuder Insel Marathon am 12.07.2020



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung