Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


https://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 819 (44) – U # 165 – Bottrop – III. Bottroper Ultralauf Festival/ DUV DM 24h am 01+02.09.2018

145,336 Km - 62. Ges. - 14. Frau - 1. W60 (Deutsche Meisterin) – 18 - 22° C, schwül – ein schönes Wochenenderlebnis gemeinsam mit Günter Heyer

Link zur Internetseite:

https://lg-ultralauf.de/rückschau/das-war-2018.html

Link zur Ergebnisliste:

https://lg-ultralauf.de/images/stories/2018_BUF/24_MW_Ergb_vor_1.pdf

7.6.19 22:44


M/U # 818 (43) – M # 654 – Hamburg (Teichwiesen) – Lord Richard Attenborough Marathon am 29.08.2018

6:46:55 h - 2. Ges. - 1. Frau - 1. W60 – 28 - 22° C, anfangs sonnig, abends bewölkt – ein geruchsintensiver Sommerabend-Marathon

Sir (seit 1976), Lord (seit 1993) Richard Samuel Attenborough, Baron Attenborough of Richmond upon Thames CBE, britischer Filmregisseur, -schauspieler und -produzent, * 29. 8. 1923 Cambridge, † 24. 8. 2014 London; begann seine Karriere nach dem 2. Weltkrieg als Schauspieler ( Filme u. a. „Brighton Rock“ 1947; „Gesprengte Ketten“ 1963; „The Human Factor“ 1979; „Jurassic Park“ 1993; „The Lost World“ 1997); seine seit Ende der 1960er Jahre in eigener Regie entstandenen Filme zeichnen sich häufig durch monumentale Bildsprache und eine anspruchsvolle Ausstattung aus: „Die Brücke von Arnheim“ 1977; „Gandhi“ 1982 (Oscar 1983 für die beste Regie und als Produzent in der Kategorie Bester Film); „A Chorus Line“ 1985; „Schrei nach Freiheit“ 1987; „Chaplin“ 1992; „Shadowlands“ 1993; „In Love and War“ 1996 u. a..

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

https://my1.raceresult.com/105875/results?lang=de#0_0D6FAD

7.6.19 22:38


M/U # 817 (42) – U # 164 – Schneverdingen – 3. "Lila Krönung" Ultra (46 Km) am 26.08.2018

46Km: 9:17:52 h - 8. Ges. - 2. Frau - 1. W60 – 14 - 18°C, sonnig ohne Regen – schöner Gruppenlauf mit Christian, Werner, Helmut B. und Burkhard

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

https://my1.raceresult.com/102914/results?lang=de#0_0D6FAD

7.6.19 22:36


M/U # 816 (41) – U # 163 – Hamburg (Teichwiesen) – Gorch Fock Ultra-/Marathon am 22.08.2018

Marathon:    6:18:45 h - 6. Ges. - 1. Frau - 1. W60

50Km:            7:50:00 h - 3. Ges. - 1. Frau - 1. W60 – 30°C, sehr warm – entspannter Trainingslauf für die 24h-Deutsche Meisterschaft in 2 Wochen

Gorch Fock, eigentlich Johann Wilhelm Kinau, deutscher Schriftsteller, * 22. 8. 1880 Finkenwerder, † 31. 5. 1916 als Ausguck auf dem vorderen Mast des Kleinen Kreuzers SMS Wiesbaden in der Seeschlacht am Skagerrak; 1917 wurde das Vorpostenboot Gorch Fock nach ihm benannt, später zwei Segelschulschiffe der deutschen Marine, die 1933 gebaute Gorch Fock und die 1958 gebaute Gorch Fock. Weitere Pseudonyme des Autors sind Jakob Holst und Giorgio Focco. Sein bekanntestes Werk war der 1913 erschienene hochdeutsche Roman mit plattdeutschem Dialog „Seefahrt ist not!“, in dem das Leben der Hochseefischer auf Finkenwerder (sein Vater war einer) in heroisierender Weise beschrieben wird.

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

https://my1.raceresult.com/96334/results?lang=de#0_0D6FAD

7.6.19 22:34


M/U # 815 (40) – M # 653 – Hamburg (Teichwiesen) – Matthias Claudius Ultra-/Marathon am 15.08.2018

6:47:15 h - 3. Ges. - 1. Frau - 1. W60 – 24 - 20°C, Sommer-Sonne, es wehte kaum ein Lüftchen – ein schöner bummeliger Sommerabend-Marathon an den Teichwiesen.

Matthias Claudius, Pseudonym Asmus, deutscher Dichter und Journalist, bekannt als Lyriker mit volksliedhafter, intensiv empfundener Verskunst, * 15. 8. 1740 Reinfeld bei Lübeck, † 21. 1. 1815 Hamburg; Pfarrerssohn; 1771–1775 Herausgeber des „Wandsbecker Bothen“, einer originellen dörflichen Zeitung, in der Lessing, Klopstock, Goethe u. a. veröffentlichten und die schnell eine Lesergemeinde im ganzen deutschsprachigen Raum fand. Später legte Claudius mit dem achtbändigen Sammelwerk „Asmus“ seine früheren Zeitungsbeiträge, gemischt mit neuen Gedichten und Aufsätzen, vor. Die Betonung der menschlichen Existenz und des positiven Christentums lassen sein Werk als praktische Ethik erscheinen. Claudius’ populäre Nachwirkung bis heute beschränkt sich auf wenige Texte („Der Mond ist aufgegangen“, „Der Tod und das Mädchen“ u. a.).

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

https://my1.raceresult.com/103842/results?lang=de#0_0D6FAD

7.6.19 22:31


M/U # 814 (39) – U # 162 – Bornem/Belgien – 100 km Dodentocht am 10.-11.08.2018

24:00:00h - keine Platzierung – sonnig, warm – ein neues Erlebnis: 100 Km wandern mit ganz vielen Menschen. Ist aus meiner Sicht nicht unbedingt wiederholenswert.

Link zur Internetseite:

http://www.dodentocht.be/de.html

7.6.19 22:27


M/U # 813 (38) – M # 652 – Klein Danewerk – 7. Danewerk / Danevirke Marathon am 05.08.2018

6:04:22 h - 12. Ges. - 3. Frau - 1. W60  17 - 21°C, Sonnenschein, schöne Wolkenformationen und ein wenig Regen – schöner, entspannter Lauf

Strecke: Das in der Zeit von 650-1200 n. Chr. als Verteidigungsanlage an der Südgrenze des Königreiches Dänemark entstandene Danewerk / Danevirke gilt als das größte archäologische Bodendenkmal Nordeuropas. Am 30.06.2018 wurde es / Hedeby) von der UNESCO (gemeinsam mit Haithabu zum Weltkulturerbe erklärt. - Die Laufstrecke folgt weitgehend einem ausgewiesenen Wanderweg von knapp 9 km Länge entlang der alten Wälle und Gräben, wobei am Anfang jeder Runde ein Pendelstück zur Thyraburg vorgeschaltet ist. Damit ergeben vier identische Laufrunden 42,600 km, mithin einen leicht überlangen Marathon.

Link zur Ergebnisliste:

https://my6.raceresult.com/102253/results?lang=de#0_0D6FAD

Link zu meiner Fotogalerie:

bitte hier klicken

6.12.18 22:35


M/U # 812 (37) – M # 651 – Hamburg (Teichwiesen) – Siglinde Schott Marathonam 03.08.2018

5:56:00 h - 5. Ges. - 3. Frau - 1. W60  schöner kleiner, aber feiner Geburtstagslauf mit Käsekuchen

Siglinde Schott, Hamburger Wandererin und Kuchenbäckerin, * 3. 8. 19.. Hamburg, lief uns erstmals beim Ultramarathon zum 500. Reformationstag "zu", ist für ihre Backkünste und insbesondere ihre Käsekuchen-Variationen bekannt.

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

https://my6.raceresult.com/85580/results?lang=de#0_0D6FAD

 

6.12.18 22:12


6.12.18 21:46


M/U # 811 (36) – M # 650 – Kiel – Günter Heyers 400. Ultra-/Marathon am 80. Geburtstag am 16.07.18

6:42:21 h - 10. Ges. - 4. Frau - 1. W60  23°C, schönster Sonnenschein – ein superschöner Lauf anlässlich eines superbewundernswertes Jubiläums von Günter.

Link zur Ergebnisliste:

https://my6.raceresult.com/94878/results?lang=de#1_A472E2

Link zu meiner Fotogalerie:

https://www.facebook.com/christine.schroeder.1276/media_set?set=a.2367291113285379&type=3&uploaded=76

Link zur Fotogalerie von Christian Hottas:

bitte hier klicken

6.12.18 21:33


M/U # 810 (35) – U # 161 – Tanna – 10. Saale-Orla-Hunderter am 07./08.07.2018

24 h - keine Platzierung  – wunderschöner Lauf durch das schöne Thüringen

Link zur Internetseite:

https://100.stadt-tanna.de/

Link zu meiner Fotogalerie:

https://www.facebook.com/christine.schroeder.1276/media_set?

Link zur Fotogalerie von Christian Hottas:

https://www.facebook.com/chhottas/media_set?set=a.2109734442373109&type=3

 

5.12.18 22:06


M/U # 809 (34) – M # 649 – Hamburg (Teichwiesen) – Hans-Jörg Frey Marathon am 23.06.2018

6:09:01 h - 7. Ges. - 3. Frau - 2. W60  10°C, Nieselregen und Regen

Hans-Jörg Frey, an den Teichwiesen lebender Schweizer Schauspieler, * 23. 6. 1952 Baden (bei Zürich); wurde nach Engagements an verschiedenen Theatern in Wiesbaden, Essen und Köln 1984 an das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg berufen. Nach Intermezzo von 1993-1995 am Theater Basel zog es ihn 1996 wieder zurück nach Hamburg, und zwar ans Thalia Theater. Ab 2000 wirkte er als freischaffender Schauspieler an mehreren Theatern in Hamburg. Seine freiberufliche Tätigkeit führte ihn auch u. a. nach Berlin, Freiburg, Graz, Luxemburg, Weimar und Zagreb. Hans-Jörg Frey hat mit Regisseuren wie Zadek, Bondy, Flimm, Bogdanov, Wilson, Karge, Gosch, Kresnik und Moscow gearbeitet. Ausserdem war er in verschiedenen Fernseharbeiten in Deutschland und der Schweiz zu sehen und hat auch eigene Produktionen realisiert, u. a. „Bank, Banker, Bankrott“ nach dem gleichnamigen Buch von René Zeyer. Hans-Jörg Frey wohnt an den Teichwiesen und hat uns dort schon so manche Runde während seines Lauftrainings begleitet.

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

https://my6.raceresult.com/99787/results?lang=de#0_0D6FAD

Link zur Fotogalerie von Christian Hottas:

https://www.facebook.com/chhottas/media_set?set=a.2082515001761720&type=3

 

 

3.12.18 21:45


M/U # 808 (33) – U#160 – Birmingham to London – 24. Grand Union Canal Race (145.4 M)am 26.-28.05.18

43:41:00 h - 44. Ges. - 5. Frau – ca. 14 - 23 °C, anfangs bewölkt, später Nieselregen, am zweiten Tag schwül, warm. –  – 

 

Link zur Ergebnisliste:

http://www.gucr.co.uk/template.asp?doc=350

 

Link zu meiner Fotogalerie:

bitte hier klicken

 

Link zum Bericht von Marcin Krzysztofik:

http://wolnybiegacz.pl/en/gucr-2018-race-report/

 

17.6.18 16:07


Halbmarathon – Hamburg – 1. Billwerder Bucht Marathon & HM am 20.05.2018

Halbmarathon:

7:26:01 h - 2. Ges. - 1. Frau - 1. W60  18 - 34 °C, Sonne pur – Morgens in froher Erwartung gestartet mit dem Ziel einen neuen Marathon gemeinsam mit Christian in die Statistik zu bringen. Es fing ganz schön an: die Runden (4x) waren endlich mal ein bisschen länger und es gab unterwegs viel zu sehen. Um den Tag zu genießen, lies ich mir Zeit und blieb bei Christian. Ende der 1. Runde kam dann der Anruf, der mein Weggehen erforderlich machte. Im Auto entwickelte ich dann die Idee, vielleicht noch die 4. Runde absolvieren zu können, und damit das "did not finish" in eine Halbmarathonwertung zu wandeln. Außerdem lockte mich das wahnsinnig schöne Wetter und der blaue Himmel. Was soll ich sagen, am Ende von Christians 3. Runde war ich wieder auf der Strecke und genoss die 4. Runde doppelt so doll. – trotz allem ein schöner Ausflug an die Billwerder Bucht

Der 1. Billwerder Bucht Marathon startet am Pfingst-Sonntag, dem 20.05.2018, um 10 Uhr in Hamburg-Moorfleet und umrundet (nach einem kurzen Pendelstück am Anfang) viermal im Gegenuhrzeigersinn die Billwerder Bucht. Teilweise wird auf alten Deichen, teils dahinter auf sogenannten Deichverteidigungsstraßen glaufen. Die Strecke ist - was den motorisierten Verkehr angeht - etwa je zur Hälfte verkehrsfrei und verkehrsarm. Allerdings ist auf dem größten Teil der Strecke (außer dem Kaltehofer Hinterdeich) mit Fahrrädern zu rechnen.

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

https://my4.raceresult.com/88209/results?lang=de#0_0D6FAD

Link zur Fotogalerie von Christian Hottas:

https://www.facebook.com/chhottas/media_set?set=a.2035044106508810.1073742585.100000097220437&type=3

 

 

17.6.18 15:17


M/U # 807 (32) – M # 648 – Hamburg (Teichwiesen) – Edit Bérces Ultra-/Marathon am 16.05.2018

6:26:21 h - 4. Ges. - 2. Frau - 2. W60  30 - 24 °C, Sonne pur 1. - 3. und 16. Runde mit Christian gelaufen, dazwischen einige Runden mit Cornelia gedreht und viel zu erzählen gehabt.  – geruhsamer, harmonischer Marathon

Edit Bérces, ungarische Dozentin und Weltklasse-Ultramarathonläuferin, * 16. 5. 1964 Zalaegerszeg; stellte in ihrer aktiven Zeit zahlreiche Weltrekorde auf, von denen vier noch gültig sind. Im Jahr 2000 Welt- und Europameisterin im 100-km-Lauf, 2002 Europameisterin in 24-Stunden-Lauf. 2001 Weltmeisterin im 24-Stunden-Bahnlauf. Bestleistungen: 100 km 7:25:21 h (Winschoten 2000), 12 Stunden: 135,344 km (Gravigny 2002), 24 Stunden: 250,106 km (Verona 2002), 48 Stunden: 369,749 km (Surgeres 2003).

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

https://my4.raceresult.com/10791/results?lang=de#0_0D6FAD

17.6.18 15:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung