Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


http://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 173 – M # 149 – Hamburg (Teichwiesen) – Kate Bush Marathon am 30.07.2010

05:58:37 h - 5. Ges. - 1. Frau - 1. W50 – bei Temperaturen von anfangs 19 °C, zuletzt noch 15 °C - zusammen mit Peter Kummer, Peter Wieneke und Christian Hottas

Kate Bush, englische Popsängerin, * 30. 7. 1958 Welling (Kent; heute zu London); besonderes Kennzeichen ihrer inhaltlich und stilistisch kreativen Songs ist ihre hohe, glasklare Stimme; größte Hits u. a. „Wuthering Heights“ 1978 und „Running Up That Hill“ 1982. Veröffentlichungen: „The Kick Inside“ 1978; „Lionheart“ 1978; „Never For Ever“ 1980; „Hounds Of Love“ 1985; „The Red Shoes“ 1993; „Aerial“ 2005.

Eigener Kurzbericht:

Heute lief ich ganz spontan einen zusätzlichen Marathon, da ich die Verabredung zum Essen mit Peter Wieneke und Christian von Mittwoch auf heute geschoben hatte. Peter hatte uns schon vor seinem Urlaub eingeladen, um mit uns seinen 800. Marathon zu feiern.

Da das Essen erst verdient werden musste, „musste“ ich halt zuvor einen Marathon laufen. Diesmal hielt ich mich doll zurück, und wir liefen zu viert, Peter Kummer, Peter W., Christian und ich, die 16 Runden gemeinsam.

Ganz zum Schluss brauchte ich eine akustische Pause, so dass ich mich erst zurückfallen ließ. Als dann aber alle viel zu langsam wurden, lief ich einfach, immer im Blickfeld der anderen, ein wenig vorweg. So schafften wir diesen Marathon noch „sub 6 h“.

Am Start war noch Sjoerd Slaaf, der an den Teichwiesen seinen 600. Marathon bestritt. Ich versuchte zweimal, ihn beim Laufen zu fotografieren, aber entweder war er zu schnell oder es war zu dunkel. So konnte ich ihn erst nach seinem Zieleinlauf in Ruhe ablichten.

Mit von der Partie waren auch Peter Kellermann und Rainer Pufahl, die ab und zu beim Überholen eine halbe bis ganze Runde mit uns liefen. Achter im Bunde war Martin Traeder, der ruhig und gelassen seine Runden drehte.

Link zur Ergebnisliste:

http://teichwiesen.myblog.de/teichwiesen/art/6954547/Teichwiesen-717-Kate-Bush-Marathon-am-30-07-2010-Ergebnisse

Link zum Veranstalterbericht:

http://teichwiesen.myblog.de/teichwiesen/art/6956599/FEM-431-Teichwiesen-717-Kate-Bush-Marathon-am-30-07-2010-Ergebnisbericht

31.7.10 12:07
 
Letzte Einträge: Spende für Hinz&Kunzt 2016, M/U # 710 (2) – M # 576 – Hamburg (Teichwiesen) – John McLaughlin Ultra-/Marathon am 04.01.2017, M/U # 711 (3) – M # 577 – Hamburg (Teichwiesen) – James Paget Ultra-/Marathon am 11.01.2017, M/U # 713 (5) – M # 579 – Hamburg (Teichwiesen) – Ray Dolby Ultra-/Marathon am 18.01.2017 , MM/U # 730 (22) – U # 140 – Hamburg – 26. Billerhuder Insel Marathon am 17.04.2017



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung