Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


http://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U#767 (59) – U#148 – Hamburg (Teichwiesen) – 5. Christine Schroeder Ultramarathon am 05.11.2017

59 Km: 8:59:00 h - 4. Ges. - 1. Frau - 1. W55  11 - 9 °C, regnerisch, kalt – Von den 11 Voranmeldern erschienen 9 an den Teichwiesen. Wir mussten diesmal leider fast 23 Runden laufen, gelaufen wurde im Uhrzeigersinn. Ich haderte sehr mit meinem Schicksal, verfluchte meinen Reisepass und plante in Gedanken meinen Ausstieg nach 17 Runden. Leider mussten Maren sowie Hellmut aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig ausscheiden, so dass ich beschloss, dass meine Schlechtwetterdepression dagegen doch Peanuts sei. So wollte ich nach altbewährter Methode einfach nur Runde für Runde abschließen, genießen und nicht an die Nächste denken. 

Die ersten zwei Runden lief ich mit Christian, Hellmut und Meinulf, dann beschleunigte ich, bis ich auf Rosi traf. Mit ihr fast eine Runde gegangen, bis Meinulf von hinten kam. Mit Meinulf im irren Tempo (19er-Runden) losgesprintet und obwohl wir beide langsamer werden wollten, schafften wir es nicht, das Tempo zu drosseln. So erreichten wir Christian und Hellmut schon in der 7. Runde und erholten uns bei den Beiden. Bald darauf kam Rosi von hinten und ich schloss mich ihrem schnelleren Schritt an. Permanent wurde ich vom "Neuling" Karsten August und Jens Hunold überrundet. In der letzten Runde konstatierte Karsten, dass die Runden immer länger werden würde. Mit dieser Einschätzung war er nicht alleine. Er schaffte die gesamte Strecke mit 6:19 h, kurz danach folgte Jens. Inzwischen hatte der Regen aufgehört und es entwickelte sich eine schöne Herbststimmung, daher legte ich eine langsame Fotorunde ein. In der 12. Runde überrundete ich Christian und Meinulf und erholte mich bei ihnen zwei Runden lang. Die beiden waren höchst alberich und machten lauter, nicht ganz stubenreine, Wortspiele. Auch diesmal kam Rosi von hinten zum Überrunden vorbei und wir zogen wieder gemeinsam los. Cindy schien Lust auf schnelleres Gehen zu haben, so absolvierten wir zu Dritt klönenenderweise relativ schnelle Runden, bis Rosi eine Pause einlegte. Jetzt erst stellte ich fest, dass ich mich bei meinem Zeitplan um eine Stunde verrechnet hatte und viel Luft nach hinten hatte. So blieb ich beim 3. Überrunden von Christian - beim 2. von Meinulf - beim Entrunden von Burkhard, bis zu meinem Zieleinlauf bei der Männergruppe, wobei Burkhard schon eine Runde früher fertig hatte. Ich schaffte die 59 Km in knapp 9 Stunden und musste leider, aus bekannten Gründen eilig nach Hause eilen, ließ aber noch ausreichend Verpflegung für die letzten Teilnehmer zurück. – ein etwas zu früher Geburtstagsultra, dennoch ein sehr Schöner.

Christine Schroeder, Hamburger Krankenschwester, Vize-Koordinatorin der Jugendberufsagentur zu den anderen Hamburger Behörden, Arbeitsvermittlerin, Kuchenbäckerin und Ultramarathonläuferin, * 7. 11. 1958 Hamburg; 2014 Deutsche Meisterin W55 im 24-Stunden-Lauf; 2015 Hallenweltrekordlerin W55 über 24 Stunden (162 km) und 48 Stunden (276 km); läuft seit dem Hamburg Marathon im April 2007 Marathon. Fand ab Silvester 2007 nach und nach Anschluss an die Teichwiesen Friends, von denen sie nicht mehr wegzudenken ist. Hat als einzige Frau neun Mal das Grand Union Canal Race über 145,4 Meilen von Birmingham nach London, Großbritanniens längstes und schwerstes Rennen, gefinisht. 2011 Welt-Cup-Zweite über 48 Stunden / Bahn. Ist seit 2010 mit 587 km achte Frau in der Ewigen deutschen Bestenliste im 6-Tage-Lauf. Mit inzwischen mehr als 760 Marathon/Ultramarathons bei den Frauen Nummer 3 in Deutschland und Nummer 8 weltweit.

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

http://my6.raceresult.com/81980/results?lang=de#0_0D6FAD

8.12.17 07:11
 
Letzte Einträge: M/U # 770 (62) – U # 150 – Hamburg (Teichwiesen) – 2. Thorsten Themm Ultramarathon am 09.12.2017, M/U # 771 (63) – U # 151 – Hamburg (Teichwiesen) – 6. Sunrise to Sunset Ultramarathon am 17.12.2017, M/U # 774 (66) – M # 623 – Hamburg – 5. OxPark / AK Ochsenzoll Marathon am 26.12.2017, M/U # 775 (67) – M # 624 – Hamburg (Teichwiesen) – Sabine Spitz Marathon am 27.12.2017, Hamburg – 29. Billerhuder Insel Marathon (mit Halbmarathon) am 31.12.2017



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung