Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


http://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 763 (55) – U # 146 – Hamburg (Teichwiesen) – Lindsey Vonn Ultra-/Marathon am 18.10.2017

50 KM: 7:21:16 h - 1. Ges. - 1. Frau - 1. W55

Marathon: 6:00:46 h - 4. Ges. - 1. Frau - 1. W55  – ca. 16 - 12 °C, diesig, trocken – An diesem Tag etwas zeitlich und überhaupt desorientiert gewesen, muss daran gelegen haben, dass ich einen Urlaubstag mit Sperrmüllabholung hinter mir hatte. Daher fast eine Stunde zu früh an den Teichwiesen gewesen und dadurch Zeit gehabt ein wenig vom Stress zu entspannen. Erst bekam ich einen Schreck, da ein Teil der Strecke offiziell für Baumarbeiten gesperrt war und mir auch einige bekannte Hundebesitzer entgegen kamen und meinten, dass kein Durchkommen sei. So bin ich zu den Baumarbeitern hin und erhielt die Antwort, dass sie spätestens um 16 Uhr die Strecke wieder frei geben. Also große Erleichterung, der Marathon war nicht gefährdet. Wir waren heute zu fünft: Sven, Mario, Tammo, Christian und ich. Die ersten beiden Runden mit Christian gelaufen und mir den spannenden Bericht vom Mega Marsch in Frankfurt angehört. Da es noch hell war, in der 3. Runde beschleunigt und in der 8. + 9. Runde den zweiten Teil beim Begleiten von Christian gehört. Das Tempo war mir allerdings dann doch zu komodig, so dass ich erneut beschleunigte. In der 12. Runde auf Tammo getroffen, der durch die sehr dunkle Nacht und schlechten Sichtverhältnissen langsam geworden war. Mit meiner Stirnlampe und einer anregenden Unterhaltung verbrachten wir seine letzten beiden Runden zügig miteinander, so dass er noch sub-5 finishen konnte. Nun erwachte mein Ehrgeiz: in der 17. Runde überrundete ich Christian ein drittes Mal und lief mit ihm seinen Marathon und meinen Ultra zu Ende.  –  wunderschöner, spontaner Ultra am Mittwochabend.

Lindsey Caroline Vonn, US-amerikanische Skirennläuferin, * 18. 10. 1984 als Lindsey Caroline Kildow in Saint Paul, Minnesota; sie gehört zu den besten Athletinnen des alpinen Skisports und wurde in den Saisons 2007/08, 2008/09, 2009/10 und 2011/12 Gesamtweltcupsiegerin. Hinzu kommt der 16-malige Gewinn einer Weltcup-Disziplinenwertung. Sie ist Olympiasiegerin 2010 in der Abfahrt und gewann bei Weltmeisterschaften bisher zweimal Gold (2009 in Abfahrt und Super-G), dreimal Silber und zweimal Bronze. Vonn startet in allen Disziplinen, am erfolgreichsten ist sie in der Abfahrt. Vonn gehört auch seit Oktober 2011 dem kleinen Kreis jener Läuferinnen an, die in allen fünf Disziplinen Weltcupsiege feiern konnten. Mit bislang 77 Erfolgen ist sie die erfolgreichste Skirennläuferin der Weltcupgeschichte. Am 19. Januar 2015 hatte sie mit ihrem 63. Sieg den 35 Jahre lang währenden Rekord von Annemarie Moser-Pröll überboten und die Führung in der ewigen Bestenliste des Damenweltcups übernommen.

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste:

http://my6.raceresult.com/82998/results?lang=de#0_0D6FAD

21.10.17 15:10
 
Letzte Einträge: MM/U # 730 (22) – U # 140 – Hamburg – 26. Billerhuder Insel Marathon am 17.04.2017



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung