Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
 



Christine Schroeder - Marathon als Weg zu persönlichem Wohlbefinden
  Startseite
    Allgemeines
    Eigene Berichte
    Ergebnisse
    Presseartikel
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    hottas

    praxis-hottas
   
    teichwiesenfriends

   
    teichwiesen

    - mehr Freunde

Links
  DUV
  Arztpraxis von Christian Hottas
  FEM - Teichwiesen Marathons
  FEM - Lost Places Marathons
  Teichwiesen-Friends On Tour


http://myblog.de/squiddy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
M/U # 754 (46) – M # 609 – Hamburg – Soul Kitchen Halle Marathon am 27.08.2017

6:06:43 h - 9. Ges. - 3. Frau - 1. W55 – ca. 24°C, sonnig, blauer Himmel  – Heute war mal wieder eine Premiere. Christian hatte den Soul Kitchen Halle Marathon ausgeschrieben. Mitten im Gewerbegebiet von Wilhelmsburg. Was keiner ahnen konnte, dass die Strecke so schön im Grünen lag und zumindest die eine Hälfte wunderschön am Vehringkanal entlanglief. Dann gab es zwei Überraschungen. Gabi Schumacher wollte ihren 100. Marathon/Ultra laufen und Martin Raulf beabsichtigte nach 5 Monaten Pause seinen 200. Marathon laufen zu wollen. Beide kamen ohne Probleme durch und schienen ihren Lauf genossen zu haben. Herzlichen Glückwunsch!

Gestartet wurde an der Soul Kitchen Halle und dann  im Waschmaschinen-Modus eine 1,409 Km lange Runde um die Halle herum. Die Strecke war sehr abwechslungsreich, besonders der Blick auf die Honigfabrik mit dem davorgelagerten Zweimaster war jedesmal eine Augenweide. Der Park, durch den wir liefen, füllte sich mehr und mehr mit Menschen und es war spannend dem Wilhelmsburger Sonntagstreiben zuzuschauen. Ich lief Runden mit Christian, Walter, Beate, Roman und Rico, der heute verhalten lief und blieb dann ab der 25. Runde bei dem Jubiliar Martin und Christian, begleitete Martin mit zwei Zusatzrunden zu seinem Finish und Jubiläum und nach meiner 4. Zusatzrunde hatte Christian dann auch fertig. – eine rundum gelungene Veranstaltung, die sehr kurzweilig war.

Die Soul Kitchen Halle, 2009 Drehort des vielfach ausgezeichneten Films "Soul Kitchen" von Fatih Akin, dessen Geburtstag wir am 25.08.2017 an den Teichwiesen "laufend feiern", wurde am 31.08.2012 von der zuständigen Behörde geschlossen und steht seither leer. Der Leerstand jährt sich also am 31.08.2017 nun schon zum fünften Mal. Da dieser Tag ein Donnerstag ist und insofern nicht gut zu einem Marathon einläd, laufen wir bereits vier Tage früher. Der Soul Kitchen Halle Marathon am Sonntag, dem 27.08.2017, wird also ein Lost Places Marathon, ein Hamburg Special Marathon und zugleich ein FEM Insel Marathon sein, liegt Wilhelmsburg doch auf einer Elbinsel.

Link zum Veranstalterbericht und Zieleinlaufliste: 

http://my6.raceresult.com/79823/results?lang=de#0_0D6FAD

Link zur Fotogalerie von Christian Hottas: 

https://www.facebook.com/chhottas/media_set?set=a.1724417917571432.1073742491.100000097220437&type=3

 

 

12.9.17 07:23
 
Letzte Einträge: MM/U # 730 (22) – U # 140 – Hamburg – 26. Billerhuder Insel Marathon am 17.04.2017



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung